Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Afrika seit der Dekolonisation

Print
Ab 39,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Afrika ist ein Kontinent mit einer bewegten Geschichte. Gegenwärtig leben hier mehr als 1,2 Milliarden Menschen in 54 anerkannten Staaten. Unterschiedliche Kulturen, Sprachen und Religionen prägen das Erscheinungsbild. Martin Welz zeichnet die beeindruckende Diversität Afrikas nach, hinterfragt Klischees und Stereotypen. So entfaltet er ein breites Panorama historisch gewachsener Strukturen und bietet dem Leser eine schnelle, fundierte Zusammenschau über Geschichte, Gesellschaft und Politik des gesamten Kontinents.

"Martin Welz' Buch ist wie ein Mosaik: Von Nahem sieht man all die Details und Unterschiede, von der Geographie über die Geschichte bis hin zu den prägenden Persönlichkeiten der einst von kolonialer Willkür geformten Länder Afrikas.
Am Ende der Lektüre aber, wenn man zurücktritt, erkennt man die großen Zusammenhänge und Strukturen. Wer Geschichte und Politik Afrikas seit der Dekolonisierung verstehen und diesen vielfältigen Kontinent besser kennenlernen will, sollte dieses Buch lesen." (Horst Köhler)
Aus dem Inhalt
Der Autor
Dr. Martin Welz forscht und lehrt an der Universität Hamburg.
2020. 301 Seiten mit 5 Abb., 6 Tab., kartoniert, 232mm x 155mm x 15mm
ISBN 978-3-17-032787-0