Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Auswirkung von Membranen in Brandschutzkleidung

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
3,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Membranen als Nässesperre sind ein wichtiger Bestandteil moderner Brandschutzkleidung nach DIN EN 469. Die bieten nicht nur einen Schutz gegen Regen und Löschwasser, sondern sorgen auch dafür, dass Schweiß von der Haut nach außen transportiert wird. Dies ist für die Schutzwirkung gegen Wärme und Flammen wichtig, um Verbrennungen und Verbrühungen zu vermeiden. Die Orientierung der in der Persönlichen Schutzausrüstung eingebauten Membran hat eine direkte Auswirkung auf die Atmungsaktivität der Schutzkleidung. Interessant ist dabei vor allem das Parallon-System von Gore, das sogar über zwei sich ergänzende Membranen verfügt. Der Beitrag stellt die Vor- und Nachteile der verschiedenen Einbauarten der Membranen vor. Außerdem wird das Gore-Parallon-System vorgestellt und in Bezug auf "klassische" Membran-Systeme gesetzt.
72. Jahrgang 2018
Heft 6

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen