Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Baden-Württembergische Biographien Band III

Print
Print
15,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Es ist das Anliegen der Reihe der Baden-Württembergischen Biographien, über Einzelschicksale und Lebensläufe allmählich ein Gesamtbild geschichtlicher Abläufe vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart zu gewinnen. Der neue Band 3 wird wieder rund 200 Kurzbiographien von Persönlichkeiten enthalten, die nach 1952 verstorben sind und mit dem Lande in enger Beziehung standen. Der im Jahr des Landesjubiläums 2002 erschienene Band wird u.a. den ersten Ministerpräsidenten Reinhold Maier, den Tübinger Politologen Theodor Eschenburg - beide untrennbar mit der Geschichte des jungen Landes verbunden - sowie Wilhelm Grewe, einen der führenden politischen Denker der Adenauerära, den Freiburger Religionsphilosophen und späteren Aachener Bischof Klaus Hemmerle sowie den Journalisten und Schriftsteller Friedrich Sieburg vorstellen. Die Herausgeber: Professor Dr. Bernd Ottnad war Direktor des Staatsarchivs Freiburg; Dr. Fred L. Sepaintner war Leiter der Außenstelle Freiburg der Abt. Landesforschung und Landesbeschreibung der Landesarchivdirektion Baden-Württemberg.
2002. XXII, 513 Seiten mit 1 Abb. s/w, gebunden, 245mm x 170mm x 35mm
ISBN 978-3-17-017332-3