Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Basiserhebung von Lebensraumtypen und Arten von gemeinschaftlicher Bedeutung in Österreich

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Im Zuge des 2010 bis 2013 bearbeiteten Naturschutz-Großprojekts "Basiserhebung von Lebensraumtypen und Arten von gemeinschaftlicher Bedeutung in Österreich" wurden für 40 Arten und Lebensraumtypen der Anhänge I, II und IV der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie die Verbreitungsbilder in Österreich anhand vorhandener Daten und umfangreicher Geländebegehungen aktualisiert. Für diese Schutzgüter wurde zudem mit der Auswahl, Anlage und Erstaufnahme von Probeflächen ein Grundstein für das Monitoring gemäß Art. 11 der FFH-Richtlinie gelegt, wofür auch ein spezielles Monitoringdesign entwickelt wurde. Für eine zentrale Datenverwaltung wurde mit der WebGIS Plattform "EMaRT" ein multi-userfähiges System entwickelt, das die Visualisierung, Dateneingabe und -abfrage von allen in Österreich nachgewiesenen FFH-Schutzgütern in Bezug auf das Art.-11-Monitoring und das Art.-17-Reporting unterstützt. Mit Ausnahme der Käferarten Stephanopachys linearis und Morimus funereus konnten alle 40 Schutzgüter in Österreich bestätigt werden und bei etlichen Schutzgütern wurde der Wissensstand erheblich erweitert.
89. Jahrgang 2014
Heft 11
Seitenbereich 471 - 477
DOI: 10.17433/11.2014.50153304.471-477