Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Begegnung mit dem Fremden

Print
Ab 25,99 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Das Buch betrachtet die menschliche Entwicklung in der heutigen Zeit aus der Perspektive geisteswissenschaftlicher Grundlagen. Philosophische, soziologische, psychoanalytische und spirituelle Einsichten werden miteinander verknüpft. Daraus erwächst ein vertieftes Verständnis von Entwicklungskrisen und den zeittypischen Krankheitsbildern Burnout-Syndrom und narzisstische Störungen. Es eröffnen sich neue Wege, dem bisher Fremden zu begegnen und daran zu wachsen. Die Ethik und die Transzendenzfrage erlangen dabei im Leben des Einzelnen einen zentralen Stellenwert. Der Hauptfokus des Buches liegt in den praktischen Konsequenzen dieser Analysen für die psychotherapeutische Arbeit. Philosophie und Spiritualität werden in den therapeutischen Prozess einbezogen und wirken sich auf die therapeutische Haltung, die therapeutische Beziehung und die analytische Bearbeitung von Selbstbild und dysfunktionalen Beziehungsmustern aus.
Der Autor
Dr. med. Toni Brühlmann, Ärztlicher Direktor der Privatklinik Hohenegg, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Meilen bei Zürich. Zahlreiche Publikationen zu Burnout, Depression, narzisstischen Störungen sowie medizinphilosophischen Themen.

2011. 178 Seiten, 5,6 MB
ISBN 978-3-17-026574-5