Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Bewertung des Risikos für MDK-Einzelfallprüfungen - Rückstellungsbildung erforderlich

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Beanstanden Krankenkassen die Rechnungen von Krankenhäusern, führt die Einbindung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) häufig zu keiner zügigen Klärung von Abrechnungsfragen, sondern bewirkt zumeist das Gegenteil. Das Ergebnis sind Zahlungsverzögerungen und -ausfälle in nicht unerheblichem Ausmaß. Krankenhäuser sind gezwungen, diesem Umstand durch die Bildung einer entsprechenden Rückstellung in der Bilanz gerecht zu werden. Im Folgenden skizzieren die Autoren zwei alternative Vorgehensweisen, das aus den MDK-Einzelfallprüfungen nach § 275 SGB V resultierende finanzielle Risiko zu beurteilen und damit die Höhe der erforderlichen Rückstellung zu bemessen.
ISBN 978-3-00-520187-0