Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Biotopvernetzung und Mindestdichte von Biotopstrukturen in Baden-Württemberg

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Der Beitrag geht der Frage nach, wie ein umfassender Ansatz für die Bewertung der "Biotopvernetzungsfunktion" auf lokaler Ebene erarbeitet und wie eine Mindestdichte von Biotopstrukturen fachlich fundiert entwickelt werden kann. Die Entwicklung und Erprobung des Ansatzes erfolgt am Beispiel von drei Modellräumen in Baden-Württemberg mit unterschiedlich intensiver landwirtschaftlicher Nutzung. Gegenüber den vorliegenden Ansätzen besteht ein wesentlicher Fortschritt des entwickelten Ansatzes darin, dass neben dem Flächenanteil der Biotopvernetzungselemente auch die Qualität dieser Elemente und die Lebensraumansprüche ausgewählter Zielarten in die Bewertung eingehen. Damit wird sichergestellt, dass die Ausstattung einer Landschaft mit Vernetzungselementen nicht nur "formal", d. h. bezüglich der Flächenanteile, beurteilt wird. Vielmehr sind darin auch die tatsächlich von den Zielarten benötigten Lebensraumqualitäten sowie die für diese Arten erforderliche Mindestdichte von Biotopstrukturen enthalten.
88. Jahrgang 2013
Heft 8
Seitenbereich 347 - 355