Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Brennender Gefahrgut-Lkw auf der Bundesstraße 293 bei Gemmingen

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
4,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Am 14. Februar 2020 geriet auf der Bundesstraße 293 in Höhe der Gemarkung Gemmingen (Landkreis Heilbronn/Baden-Württemberg) der Auflieger eines polnischen Sattelzugs in Vollbrand. Die Ladung bestand aus zirka 16 Tonnen Chemikalien, darunter 2,1 Tonnen Gefahrgut, zu denen auch ein explosionsfähiger Stoff zählte. Weiteres Stückgut wie Kunststoff-Halbzeug und Verbrauchsgegenstände aus Papier/Kartonage stellten eine enorme Brandlast dar. Der Beitrag schildert die erschwerte Stoffidentifikation und die Bergungsmaßnahmen.
74. Jahrgang 2020
Heft 8