Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Das Gemeindewirtschaftsrecht in Baden-Württemberg

Print
Print
199,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Durch das Gesetz zur Reform des Gemeindehaushaltsrechts wurde in Baden-Württemberg das kommunale Haushalts- und Rechnungswesen grundlegend verändert. Verbunden ist damit die Einführung der kaufmännischen doppelten Buchführung (Kommunale Doppik), die die bisherige kamerale Verwaltungsbuchführung ersetzt. Der Begriff Kommunale Doppik steht nicht nur für den neuen Buchungsstil, sondern auch für die neue ressourcenorientierte Haushaltswirtschaft, in der die Vermögens-, Ertrags- und Finanzlage der Gemeinde ersichtlich gemacht wird. Dieser Entwicklung Rechnung tragend, wurde die Sammlung Bronner mit einer vollumfänglichen Kommentierung der neuen (doppischen) Gemeindehaushaltsverordnung ergänzt. Neben dem Abdruck der einschlägigen gemeindewirtschaftlichen Vorschriften und einer umfangreichen allgemeinen Erläuterung des Gemeindewirtschaftsrechts wird dem Praktiker damit ein unentbehrliches Nachschlagewerk an die Hand gegeben.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Herr Eric Friedl (Stadtoberamtsrat, Landeshauptstadt Stuttgart), Herr Dr. Peter Glinder (Leitender Stadtverwaltungsdirektor, Landeshauptstadt Stuttgart), Herr Peter Schäfer (Kreisverwaltungsdirektor, Landratsamt Rems-Murr-Kreis) und Herr Dr. Martin Schelberg (Regierungsdirektor, Regierungspräsidium Stuttgart).
3. Auflage
2014. 1758 Seiten, Kunststoff-Ordner, 230mm x 210mm x 95mm
ISBN 978-3-17-016940-1