Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 32,99 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Das Konstanzer Konzil ist durch die Überwindung des Schismas, den Rücktritt bzw. die Absetzung der drei Schismapäpste sowie die Neuwahl eines allgemein anerkannten Papstes, mehr noch durch die Verurteilung und Verbrennung des Jan Hus, aber auch durch seine reformorientierten Entscheidungen im Gedächtnis geblieben. 2014 jährt sich die Eröffnung des Konzils zum 600. Mal, Anlass einen grundlegenden Überblick über Entstehung, Verlauf und Bedeutung des Konstanzer Konzils zu geben. Der Band eignet sich zur Orientierung für Studierende und Lehrende, durch die Darstellung der Konzilskontroversen für Examenskandidaten und für Interessierte, die hier über Forschungsdesiderate und weiterreichende Kontroversen informiert werden.
Autorenporträt
Dr. Ansgar Frenken (* 1954) lebt in Ulm. Promotion bei Prof. Dr. Odilo Engels in Köln über die Forschungsgeschichte des Konstanzer Konzils. Verfasser wissenschaftlicher Untersuchungen zur hoch- und spätmittelalterlichen Geschichte, zur Reichs-, Kirchen- und Stadtgeschichte.
2015. 309 Seiten mit 1 Karte, kartoniert, 210mm x 135mm x 18mm
ISBN 978-3-17-021303-6