Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Den Wert biologischer Vielfalt anschaulich vermitteln: Vom "Tag der Artenvielfalt" zum globalen "Aktionstag für Biodiversität"

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Die Aktionstage für Biodiversität sind - seit 2000 in Medienpartnerschaft mit dem GEO-Magazin - eine ideale Gelegenheit für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit, einen erfolgreichen Kommunikationsansatz zu verbreiten. Die Idee des B-Days ist es, in praktischer und leicht verständlicher Weise zu zeigen, wie wichtig der Erhalt der Biodiversität und der Werte des menschlichen Wohlergehens ist. Rund um den 22. Mai werden jährlich zahlreiche Personen eingeladen, um ein ausgewähltes Ökosystem zu analysieren und zu erleben. Diese Aktionstage werden seit zehn Jahren jährlich von GEO in Deutschland und durch das BMZ und die GTZ in ausgewählten Partnerstaaten unterstützt. Im Jahr 2010, dem Internationalen Jahr der biologischen Vielfalt, hat das BMU sich mit dem BMZ und GEO zusammengeschlossen, um - auf diesen Erfahrungen aufbauend - die B-Day-Idee global zu fördern. Insgesamt haben 38 Entwicklungs- und Industrieländer teilgenommen und die Events in sehr unterschiedlicher Art sowie in verschiedenen Ökosystemen veranstaltet. Weltweit haben Gruppen von 20 bis 3000 Menschen teilgenommen und wurden von Expertinnen und Experten der Taxonomie, Ökologie und Umweltökonomie betreut.
87. Jahrgang 2012
Heft 6
Seitenbereich 259 - 265
DOI: 10.17433/6.2012.50153163.259-265