Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Der kritische Vegetationsbrand

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
4,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Die jüngsten Vegetationsbrandereignisse (sowohl Wald- als auch Getreidefeldbrände) sind sensibilisierende Vorkommnisse für ein sich änderndes Feuerregime in unseren Breitengraden. Den prognostischen Trends zufolge werden derartige Ereignisse zunehmen und in ihrer Dynamik weiter an Vernichtungspotenzial gewinnen. Aus diesem Grund sollten künftig für bestimmte Regionen Deutschlands nach einer Art "Kritischer Vegetationsbrand" strategische und technische Vorhaltungen zur speziellen Gefahrenabwehr getätigt werden. Vegetationsbrände sind weniger die Einsatzlagen, auf die hiesige Einsatzkräfte konditioniert sind. Vielmehr sind die Feuerwehrangehörigen im Vergleich zu den dynamischen Vegetationsbränden auf eher statische Lagen trainiert und haben bisher auch die technischen Vorhaltungen darauf abgestimmt. Der Beitrag soll dabei helfen, sich intensiver mit der Thematik auseinanderzusetzen und einen Veränderungsprozess einzuleiten.
76. Jahrgang 2022
Heft 9
Seitenbereich 764 - 768, Dateigröße 2 MB