Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Der Status des Feldhamsters (Cricetus cricetus) in Deutschland

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Die Situation des Feldhamsters in Deutschland wird anhand der Bestandsentwicklung sowie der Veränderung des Verbreitungsgebiets und der hierin vorhandenen Vorkommen dargestellt. Als Art, die landwirtschaftlich genutzte Flächen besiedelt, wurde der Feldhamster lange Zeit als "Schädling" verfolgt. Mittlerweile durch europäisches und nationales Recht streng geschützt, verzeichnet die Art weiterhin starke Rückgänge der Population und des Verbreitungsgebiets. Dies ist vor allem auf intensivierte landwirtschaftliche Bewirtschaftungsweisen zurückzuführen. Im aktuellen nationalen FFH-Bericht wird der Erhaltungszustand der Art in den biogeographischen Regionen Deutschlands als "ungünstig-schlecht" bewertet, in der deutschen Roten Liste wird der Feldhamster als "vom Aussterben bedroht" eingestuft. Um den weiteren Rückgang zu stoppen, müssen umgehend Maßnahmen ergriffen werden.
89. Jahrgang 2014
Heft 8
Seitenbereich 338 - 343
DOI: 10.17433/8.2014.50153287.338-343