Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die Agrarumweltprogramme 2015-2020 und ihre absehbare Eignung zum Stopp des Artenschwunds

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Angesichts des fortschreitenden Artenrückgangs in Kulturlandschaften und dem erklärten Ziel der Politik, den Artenrückgang bis 2020 stoppen zu wollen, kommt den Agrarumweltprogrammen der Förderperiode 2014-2020 eine besondere Bedeutung zu. Vor diesem Hintergrund werden die beiden baden-württembergischen Programme für Agrarumweltmaßnahmen und den Vertragsnaturschutz vorgestellt und aus Sicht eines Naturschutzverbands bewertet. Auf der Habenseite stehen dabei Verbesserungen und Prämienerhöhungen bei den so genannten dunkelgrünen Maßnahmen und gute Ansätze in der Biodiversitätsberatung von Landwirten. Unzureichend erscheinen die Maßnahmen und Mittel zur Sicherstellung einer Mindestbiodiversität auf Ackerflächen.
90. Jahrgang 2015
Heft 6
Seitenbereich 278 - 282