Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 29,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
Der Zusammenbruch des Ostblocks 1989 hat auch seinem Vordenker Karl Marx geschadet: Der "real existierende Sozialismus" hatte politisch, moralisch, vor allem aber ökonomisch abgewirtschaftet - darüber wurde vergessen, dass Marx zu den größten deutschen Ökonomen zählt und hellsichtig viele Probleme thematisiert hat, die ein Jahrhundert später wieder brandaktuell geworden sind: Nicht erst mit der Finanz- und Wirtschaftskrise 2007/08, mit Klimawandel, Kapitalismuskritik und Verteilungsdebatten in den westlichen Marktwirtschaften wird sein Gedankengut wieder relevant. In diesem Band geht es nicht um eine Apologie des Marxismus, sondern darum, die Aktualität und praktische Relevanz seiner Theorie in ausgewählten Bereichen - Krisentheorie, Konzentration/Verteilung, Globalisierung - aufzuzeigen.
Autorenporträt
Prof. Dr. Denis Jdanoff lehrt Personal und Führung an der DHBW Heilbronn.
Ca. 200 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-17-037416-4