Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die G-DRG-Kostenmatrix des InEK - ein Werkzeug für Krankenhausmanager (I)

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
In diesem und in folgenden Beiträgen in dieser Zeitschrift werden detaillierte Beispiele aufgezeigt, wie die InEK-Kostenmatrix als Werkzeug zur Wirtschaftlichkeitsberechnung im Krankenhaus genutzt werden kann. Die Autoren wollen belegen, dass der Einsatz der Fallpauschalen-Kostenmatrix des InEK ein enormes Potenzial für künftige wirtschaftliche Entscheidungen ermöglicht. Dies ist unabhängig von der Krankenhausträgerschaft. Sowohl die öffentlichen, kirchlichen und privaten Betreiber können davon gleichermaßen profitieren. Die in diesem Heft beginnende Beitragsreihe umfasst Beispiele zur Entscheidungsfindung in den Bereichen der Honorararztvergütung, der Neugestaltung der Physiotherapie (Outsourcing), des Arzneimittelcontrollings und der Personalplanung auf der Basis der Fallpauschalen-Kostenmatrix des InEK.
ISBN 978-3-00-520392-8