Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die globalen Machtverhältnisse

Print
Ab 45,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Das Coronavirus hat die Welt im Großen wie im Kleinen nachhaltig verändert. Allerdings werden viele dieser Veränderungen erst allmählich sichtbar. Dies gilt vor allem für das globale Mächteverhältnis. Doch auch wenn sich der Einfluss der Pandemie auf die globalen Entwicklungen nicht in allen Details erkennen lässt, stellen sich immerhin fundamentale Fragen: Wer verliert und wer gewinnt? Wie wird sich der Wandel auf die big global player USA, China, Russland und die EU auswirken? Welche Faktoren werden neben der Wirtschaft künftig den Lauf der Dinge maßgeblich beeinflussen: Kultur, Militär, Konzerne, Technik? Simone Lück-Hildebrandt und Reinhard Hildebrandt zeigen die von Corona angestoßenen Änderungen auf und formulieren darauf aufbauend mögliche Szenarien und Empfehlungen für die Zukunft.
Autorenporträt
Simone Lück-Hildebrandt und Dr. Reinhard Hildebrandt sind ausgewiesene Experten und haben bereits mehrere Bücher zum Thema verfasst.
2022. 206 Seiten mit 2 Abb., kartoniert, 232mm x 155mm x 12mm
ISBN 978-3-17-042040-3