Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die Protokolle der Regierung der Republik Baden

Print
Print
39,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Die Revolution von 1918 führte zum Ende der Monarchie und ließ erstmals in Deutschland demokratische Staatswesen entstehen. Übergangsregierungen aus Parteienvertretern wurden gebildet, Wahlen vorbereitet, neue Verfassungen ausgearbeitet. Belastet wurde dieser Prozess jedoch durch die Folgen des verlorenen Weltkrieges, der Millionen Tote und Verwundete, wirtschaftliche Not und drastische Versorgungsprobleme gebracht hatte. In Baden wurde diese Transformationsphase gestaltet durch die "vorläufige Volksregierung". Die Protokolle ihrer Sitzungen vermitteln ein lebhaftes Bild von den Problemen des politischen Übergangs in eine parlamentarische Demokratie.
Autorenporträt
Oberarchivrat Dr. Martin Furtwängler ist Referent für die Geschichte des 19./20. Jhs. bei der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg.
2011. IL, 358 Seiten mit mit mehreren Abbildungen, gebunden, 232mm x 165mm x 32mm
ISBN 978-3-17-022055-3