Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die Protokolle der Regierung von Baden

Print
Print
36,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Im Sommer 1947 war die unmittelbare Nachkriegszeit vorbei. Probleme gab es jedoch im Land Baden, das damals zur französischen Besatzungszone gehörte, auch in den kommenden Jahren noch genug: Entnazifizierung, Versorgungs- und Ernährungskrise, Demontagen und Franzosenhiebe. Hinzu kamen die Frage nach der Bildung eines Südweststaates und die Aufgaben, die mit der Eingliederung des Landes in die junge Bundesrepublik einhergingen. Der zweite Band der Kabinettsprotokolle umfasst den Zeitraum von der Einsetzung der ersten Regierung Wohleb im August 1947 bis zu deren Neubildung im Zusammenhang mit der Demontagepolitik der französischen Besatzungsmacht im Februar 1949.
Autorenporträt
Dr. Christof Strauß ist Oberarchivrat beim Landesarchiv Baden-Württemberg, Abteilung Staatsarchiv Freiburg.
2009. LIV, 410 Seiten, gebunden, 236mm x 170mm x 38mm
ISBN 978-3-17-020511-6