Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die Schüler der Hohen Karlsschule

Print
Print
69,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Friedrich Schiller war der berühmteste Schüler der Hohen Karlsschule in Stuttgart. Über 2000 Schüler aus zahlreichen europäischen Ländern sind neben ihm bekannt. Ins Leben gerufen wurde die Akademie 1770 von Herzog Karl Eugen, der die Hohe Karlsschule zu internationalem Ansehen und Universitätsrang führte. Das biographische Lexikon führt alle Schüler auf, die die Hohe Karlsschule bis 1794 besucht haben. Erstmals erfährt man etwas über die Herkunft dieser Eleven und Oppidaner, ihre familiäre Einbindung und ihren späteren Lebensweg. Das Verzeichnis bietet die Chance, bekannte und weniger bekannte Schüler neu zu entdecken; dabei zeigt sich manches Überraschende. Mit dieser Veröffentlichung wird ein wichtiges, lange entbehrtes Hilfsmittel für den Historiker und historisch Interessierten geboten. Ein schneller Zugriff durch die alphabetische Aufführung der Studierenden sichert die rasche Information, umfangreiche Nachweise erleichtern den fachwissenschaftlichen Diskurs.
Autorenporträt
Dr. Werner Gebhardt ist ausgewiesener Kenner der südwestdeutschen Landesgeschichte.
2011. XXI, 641 Seiten, gebunden, 245mm x 180mm x 40mm
ISBN 978-3-17-021563-4