Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die Verlegung Sterbender reduzieren

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Sterbende Menschen werden in Pflegeeinrichtungen und in Krankenhäusern oftmals nochmal verlegt, obwohl dies weder pflegerisch-medizinisch noch psycho-sozial indiziert ist. Dies betrifft allein für den stationären Sektor ca. 150 000 Patienten/Bewohner. Durch Verlegungen ergeben sich Risiken und Qualitätseinbußen für den Versorgungsprozess, insbesondere für vulnerable Gruppen wie Menschen in der letzten Lebensphase. Für betroffene Familien und Helfer bedeuten Verlegungen sterbender Menschen ebenfalls regelmäßig Stress, da Verlegungen häufig nicht mit eigenen Zielsetzungen bzw. dem beruflichen Selbstverständnis übereinstimmen. Neue evidenzbasierte Leitlinien können hier für Verbesserungen sorgen.
114. Jahrgang 2022
Heft 12
Seitenbereich 1148 - 1152, Dateigröße 0,7 MB