Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Dürfen Lehrer ihre Meinung sagen?

Print
Ab 32,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Dürfen Lehrer ihre Meinung sagen? Inwieweit sind sie im Unterricht zu (partei-)politischer Neutralität verpflichtet? Wie sollen sie im Unterricht mit kontroversen und polarisierenden Themen, z.B. Migration, Klimawandel, COVID- 19 Pandemie etc. umgehen? Wie sollen sie sich zu extremistischen, illiberalen und antidemokratischen Äußerungen von Schülern verhalten? Diese Fragen sind nicht allein von akademischer Relevanz. Die Kontroverse über den angemessenen pädagogischen Umgang mit kontroversen Themen ist in den letzen Jahren wieder zu einem gesellschaftlich brisanten Topos der Auseinandersetzung geworden. Der Band beschäftigt sich mit der pädagogischen Kontroverse über Kontroversitätsgebote und den Folgerungen, die sich daraus für die Praxis des Unterrichtens in unterschiedlichen Fächern ziehen lassen.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Dr. Johannes Drerup ist Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaft am Institut
für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Betriebspädagogik (IAEB) an
der TU Dortmund. Dr. Douglas Yacek und Dr. Miguel Zulaica y Mugica sind wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Betriebspädagogik (IAEB) an der TU
Dortmund.
2021. 242 Seiten mit 3 Abb., kartoniert, 202mm x 155mm x 12mm
ISBN 978-3-17-039882-5