Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Eignung der Kostenträgerrechnung als Steuerungsinstrument

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Die Einführung der DRGs hat den Wettbewerbs- und Wirtschaftlichkeitsgedanken im deutschen Krankenhauswesen verstärkt. Der Bedarf an Controlling-Instrumenten zur Beurteilung der wirtschaftlichen Situation sowie zur Ableitung von Strategien ist gewachsen. Das Krankenhausmanagement braucht Steuerungsinstrumente, um zeitnah auf Entwicklungen im Kosten- und Erlösbereich reagieren zu können. Die Kostenträgerrechnung (KTR), die jedem einzelnen Behandlungsfall seine Kosten zuordnet, scheint sich als Steuerungsinstrument zu eignen. Die Autoren gehen anhand konkreter Daten der Frage nach, inwieweit die damit verbundenen Erwartungen berechtigt sind.
101. Jahrgang 2009
Heft 10
Seitenbereich 933 - 939