Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Ein integratives Monitoringprogramm für Nationale Naturlandschaften - Chancen und Herausforderungen

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Den Anlass und Ausgangspunkt zum Forschungsvorhaben "Anwendbarkeit des integrativen Monitoringprogramms für die deutschen Großschutzgebiete" bilden internationale und nationale Berichtspflichten wie zur Biodiversitätskonvention (CBD), zur Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt sowie die periodische Überprüfung der UNESCO-Biosphärenreservate und die Nationalpark-Evaluierung in Deutschland. Zu deren Erfüllung wurde in einem Vorgängervorhaben ein umfangreiches Indikatorenset für die deutschen Nationalparks und Biosphärenreservate entwickelt, welches für ein bundesweit einheitliches Monitoring ökologische, ökonomische, sozio-kulturelle sowie auf die Managementeffektivität bezogene Aspekte einbezieht und miteinander verknüpft. Dieses Indikatorenset wurde weiter optimiert und die praktische Realisierung in vier ausgewählten Nationalparks und Biosphärenreservaten erprobt. Insgesamt erweist sich das weiterentwickelte Monitoringprogramm als gut realisierbar und kann zukünftig als Basis zur Evaluation und Berichterstattung der Nationalparks und Biosphärenreservate auf den genannten nationalen und internationalen Ebenen dienen.
89. Jahrgang 2014
Heft 11
Seitenbereich 465 - 470
DOI: 10.17433/11.2014.50153303.465-470