Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Einführung in die Psychosomatik und Psychotherapie

Print
Ab 18,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Im ersten Teil beschreibt das Buch die Grundlagen und Praxis des klinischen Untersuchungsgesprächs und eröffnet einen Zugang zur bio-psycho-sozialen Dimension der klinischen Medizin. Im zweiten Teil behandelt es das Fachgebiet der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie. Nach einer Einführung in die nosologische Systematik und die Diagnostik handelt es einzelne Krankheitsgruppen am Beispiel ausgewählter Störungen ab und setzt diese in Beziehung zu speziellen Anwendungsformen der Psychotherapie. Die Darstellungen bauen auf einem neurosenpsychologischen Krankheitsverständnis auf, aus dem die speziellen Ansätze der psychoanalytisch begründeten Behandlung und der Verhaltenstherapie abgeleitet werden. Das Buch ist als Arbeitsbuch mit Übungen, Anleitungen und Beispielen aus der Praxis konzipiert. Es richtet sich vornehmlich an Studenten der Medizin und der Klinischen Psychologie. Es eignet sich zum Eigenstudium, zum Lernen in Gruppen und für den Praktikumsunterricht. Praktizierenden Ärzten, Psychologen und Psychotherapeuten gibt es Gelegenheit, ihr Wissen in unkonventioneller Form zu überprüfen und aufzufrischen.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Prof. Ermann, Psychoanalytiker und Psychotherapeut, arbeitet in eigener Praxis. Prof. Frick sj lehrt Anthropologische Psychologie an der LMU München. Dr. Kinzel, Psychoanalytiker und Projektsupervisor an der Psychiatrischen Universitätsklinik der LMU München. Dr. Seidl war Oberarzt an der Psychiatrischen Klinik der LMU München.
3. Auflage
2014. 112 Seiten, kartoniert, 297mm x 210mm x 8mm
ISBN 978-3-17-026374-1