Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Entwicklung eines leitbildorientierten Monitorings für den Naturschutz auf Flächen des Nationalen Naturerbes

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Das Nationale Naturerbe umfasst ca. 125000 ha wertvoller, eigentumsrechtlich dauerhaft gesicherter Naturschutzflächen, von denen bis zu 60000 ha an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) übertragen werden. Für die Erfolgskontrolle des Naturschutzes auf DBU-Naturerbeflächen soll ein Monitoringsystem entwickelt und etabliert werden. Die Naturschutzziele sind für jede Liegenschaft durch Leitbilder normativ festgelegt. Das Konzept des leitbildorientierten Monitorings umfasst neun Module, die nach Naturschutzstrategie (konservierend, Prozessschutz), Formation (Wald, Offenland, Übergänge) und Beobachtungsskala (Naturerbefläche, Stichprobennetz, Zählräume) geordnet sind und sowohl im überregionalen Gesamtkontext des Naturerbes als auch regionalisiert/objektbezogen angewendet werden können. Bei der Erarbeitung von aussagekräftigen Indikatoren wird ein integrativer Ansatz verfolgt. Durch den modularen Aufbau ist das Konzept auf weitere Flächen des Nationalen Naturerbes übertragbar.
88. Jahrgang 2013
Heft 5
Seitenbereich 204 - 212
DOI: 10.17433/5.2013.50153217.204-212