Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Erkenntnisse aus dem TEEB-Deutschland-Prozess für die Politikgestaltung in ländlichen Räumen nutzen

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Aufbauend auf dem Bericht "Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen" aus dem Vorhaben Naturkapital Deutschland - TEEB DE wurde gemeinsam mit Praktikerinnen und Praktikern während eines dreitägigen Workshops diskutiert, welche Erkenntnisse aus dem TEEB-Deutschland-Prozess für die Gestaltung von Politiken im Bereich Agrar-, Stickstoff- und Hochwasserschutzpolitik abgeleitet werden können. Ziel war es, Handlungsempfehlungen an politische Entscheidungsträgerinnen und -träger zur Ausgestaltung von Politiken zu geben. Dafür wurde der aktuelle Erkenntnisstand gemeinsam von politischen Akteuren unterschiedlicher Ebenen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern reflektiert. Ziel war es, gemeinsam herauszuarbeiten, ob und - wenn ja - wie für anstehende Aufgaben in den drei genannten Politikfeldern der Ökosystemleistungsansatz für die Lösungsfindung genutzt werden kann. Aufbauend hierauf wurden Handlungsempfehlungen entwickelt. Der Workshop zeigte, dass gerade für die Bereiche Agrar- und Hochwasserschutzpolitik der Ökosystemleistungsansatz auf drei verschiedenen Ebenen zur Anwendung gebracht werden kann: 1. als unterstützendes Element in der Kommunikation der Umweltpolitiken und Maßnahmen, 2. im Zuge der Abwägung bei konkurrierenden Zielen sowie 3. im Design und der Implementierung der Politiken durch Verbesserungen bei konkreten Managementmaßnahmen.
93. Jahrgang 2019
Heft 1
Seitenbereich 21 - 27
DOI: 10.17433/1.2019.50153657.21-27