Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Ernährungsmanagement

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Etwa jeder dritte Patient wird in Deutschland mit einer Mangelernährung ins Krankenhaus eingeliefert. Im Verlauf des Aufenthalts kann die Zahl der Betroffenen noch steigen. Dies hat gravierende Folgen für Patienten und Klinik. Mangelernährung kann die Therapie gefährden, vermindert die Lebensqualität und verschlechtert das Outcome. Außerdem führt sie oft zu einer ökonomischen und wettbewerbspolitischen Belastung der Kliniken. Die frühzeitige Diagnose von Mangelernährung und die Einleitung einer Ernährungstherapie verbessert dagegen die medizinische und soziale Situation der Patienten und optimiert die wirtschaftlichen Ergebnisse der Klinik. Der Autor beschreibt, wie im Universitätsklinikum Frankfurt/M. das Problem der Mangelernährung unter anderem seit 2007 mit der Implementierung von Leitlinien für enterale Ernährung aktiv angegangen wurde. Das gut evaluierte und von den Fachgesellschaften empfohlene Nutritional Risk Screening (NRS 2002) wurde etabliert, ebenso der Expertenstandard Ernährungsmanagement für die Pflege.
ISBN 978-3-00-520276-1