Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Ethik des Glaubens

Print
Print
34,90 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
"Ethik des Glaubens" bedeutet ein Zweifaches. Es geht um einen verantworteten Glauben, und es geht um die Frage, ob praktische Vernunft letztlich in einem Glauben verwurzelt ist. Wer Glaube und Vernunft einander gegenüberstellt, muss beide Begriffe bestimmen. Welcher Begriff der Vernunft wird vorausgesetzt, wenn die Vernunft dazu dienen soll, den Glauben zu kritisieren, und welcher, wenn wir von der Vernünftigkeit des Glaubens sprechen? Gibt es einen Fluchtpunkt, auf den hin Vernunft und Glaube konvergieren? Das Verhältnis von Glaube und Vernunft wird aus der Sicht verschiedener Epochen und Autoren betrachtet. Diese Sichten sollen einander ergänzen; sie sollen auf die vielfache Bedeutung der Wörter Glaube und Vernunft hinweisen; der Blick in die Geschichte soll dazu dienen, die Dimensionen der Sache zu entfalten.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Dr. Dr. Friedo Ricken ist Professor em. für Geschichte der Philosophie und Ethik an der Hochschule für Philosophie München.
2012. 182 Seiten, kartoniert, 232mm x 155mm x 13mm
ISBN 978-3-17-022545-9