Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Europa: Ein christliches Projekt?

Print
Print
29,80 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Das zweite Religionsforum beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Religion und europäischer Identität, das nicht zuletzt durch die europäische Verfassungsdebatte und durch die Diskussionen um die Erweiterung der Europäischen Union verstärkt ins Blickfeld gerückt ist. Die Aufnahme eines Gottesbezugs in die zu schaffende Europäische Verfassung ist ebenso umstritten wie der Beitritt der Türkei zur Europäischen Union. Sind die Grenzen Europas durch Religion bestimmt? Wie sind die Argumente für und wider den EU-Beitritt der Türkei zu bewerten? Ein zweiter Schwerpunkt widmet sich dem Beitrag der Katholischen Kirche und der Orthodoxie zum "Projekt Europa", insbesondere im sozialpolitischen Bereich. Schließlich erkunden die Beiträge die vielfältigen philosophischen und religiösen Wurzeln der europäischen Kultur. Die Reihe "Religionsforum" will aktuelle Themenkreise, die Religion und Gesellschaft berühren, aus historischer, theologischer, sozial- und kulturwissenschaftlicher Perspektive reflektieren und unterschiedliche Positionen ins Gespräch bringen.
Autorenporträt
Prof. Dr. Urs Altermatt lehrt Allgemeine und Schweizerische Zeitgeschichte, Prof. Dr. Dr. Mariano Delgado lehrt Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, Prof. Dr. Guido Vergauwen lehrt Fundamentaltheologie und Ökumene an der Universität Freiburg/Schweiz.
2008. 260 Seiten mit 4 Abb. s/w, kartoniert, 232mm x 155mm x 14mm
ISBN 978-3-17-019941-5