Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Europäische Integration – die ökonomischen Zusammenhänge

Print
Ab 49,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
Im Zuge wirtschaftlicher Integration wurden Aufgaben und Zuständigkeiten auf der Ebene der Europäischen Union stetig erweitert. Gemeinsamer Markt, gemeinsame Währung, finanzielle Programme der EU, Harmonisierungen nationaler Vorschriften und wirtschafts- und finanzpolitische Koordinierung sollen Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand in Europa steigern und helfen, neue Herausforderungen zu bewältigen. Gleichzeitig werden Maßnahmen vertiefter ökonomischer Integration oft kontrovers diskutiert. Das Buch behandelt die grundlegenden ökonomischen Zusammenhänge und Instrumente der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion und deren Wirkung und diskutiert möglichen Reformbedarf. Aufgaben sollten nur dann auf EU-Ebene übertragen werden, wenn sie dort gegenüber Regelungen auf Länderebene einen klaren Mehrwert aufweisen. Programme und Verfahren der EU sollten nach Effizienzgesichtspunkten ausgerichtet werden, wobei wichtig ist, den Zusammenhang zwischen nationaler Wirtschafts- und Finanzpolitik und der Haftung für deren Folgen zu erhalten.
Autorenporträt
Prof. Dr. Eckhard Wurzel lehrt Europäische Ökonomie an der Universität Konstanz. Zuvor leitete er u. a. das Referat Europäische Union und Eurogebiet im Economics Department der OECD.
2., erweiterte und aktualisierte Auflage, 406 Seiten mit 62 Abb., 13 Tab., kartoniert
ISBN 978-3-17-042314-5

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen