Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Fidelis von Sigmaringen. Herkunft, Wirken und Verehrung des hohenzollerischen Landespatrons

Print
Print
14,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Der in Sigmaringen geborene Markus Roy, der nach seinem Eintritt in das Freiburger Kapuzinerkloster den Namen Fidelis erhielt, gilt als der erste Märtyrer seines Ordens und der päpstlichen Kongregation für die Verbreitung des Glaubens. Als Stadtpatron von Sigmaringen und Feldkirch, als Landespatron Hohenzollerns und Vorarlbergs und als Mitpatron der Diözesen Freiburg und Feldkirch nimmt der 1729 selig- und 1746 heiliggesprochene Ordenspriester bis heute eine beachtliche Stellung unter den in der katholischen Kirche verehrten Glaubenszeugen aus Südwestdeutschland eine. Die Ausstellung aus Anlass des 400. Todestags beleuchtet aus der Perspektive seiner Herkunftsregion den Lebensweg und die Verehrungsgeschichte des Heiligen.
Autorenporträt
Birgit Meyenberg ist Diplomarchivarin in der Abteilung Staatsarchiv Sigmaringen des Landesarchivs Baden-Württemberg.
Franz-Josef Ziwes ist Leiter der Abteilung Staatsarchiv Sigmaringen.
2022. 140 Seiten, kartoniert, 240mm x 210mm x 9mm
ISBN 978-3-17-042449-4