Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Förderung bei Lese-Rechtschreibschwäche

Print
Ab 14,80 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Das Buch liefert in seinem ersten Teil die theoretischen Grundlagen des Lesens und Schreibens. Sowohl der ''normale'' Vorgang wie auch die denkbaren Störungen im Schriftspracherwerb werden detailliert erläutert und theoretisch systematisiert. Diese klare Strukturierung dient dann in weiteren Kapiteln der Analyse spezifischer Störungen wie z.B. der Legasthenie und der Diskussion unterschiedlicher Ursachenmodelle. Im zweiten Teil des Buches werden Förder- und Trainingsprogramme vorgestellt. Aus der Fülle der Fördermaterialien werden nur diejenigen Methoden und Strategien ausgewählt, für die in empirischen Studien eine Wirksamkeit nachgewiesen werden konnte.
Autorenporträt
Prof. Dr. Erwin Breitenbach lehrt am Institut für Rehabilitationswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt Rehabilitationspsychologie. Katharina Weiland ist dort wissenschaftliche Mitarbeiterin.
2010. 138 Seiten mit 17 Abb., 11 Tab., kartoniert, 205mm x 140mm x 7mm
ISBN 978-3-17-021136-0