Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Forum Systematik

Print
Produktbeschreibung
Die Reihe zielt auf eine erfahrungsorientierte theologische Arbeit. Der Glaube verdankt sich Erschließungserfahrungen, die der Grund der Gewissheit des Glaubens sind. Erfahrungsorientierte Theologie reflektiert diese Erfahrungen und entfaltet die guten und vernünftigen Gründe, die für den Glauben sprechen. Die Kommunikationssituation, in der sich Theologie vollzieht und wahrgenommen wird, gehört zur Sache der Theologie selbst. Deshalb sucht die Reihe Forum Systematik den Dialog mit der Philosophie, den Naturwissenschaften sowie den Human- und Gesellschaftswissenschaften. Sie legt einen Schwerpunkt auf situationsbezogene theologische Arbeit, indem sie sich am Gespräch über den gegenwärtigen Wandel in der »Welt« beteiligt (Frage der Moderne und Postmoderne, Globalisierung und Regionalisierung und ihre Folgen für die gesellschaftliche und geschichtliche Situation; Konsequenzen für das Christentum und die anderen Religionen). Forum Systematik zielt schließlich auf ökumenisch orientierte theologische Arbeit. Hierzu erscheinen Publikationen, die den internationalen theologischen Dialog, etwa mit den Entwicklungen in den USA, in Skandinavien oder anderen kontextuellen Theologien, aufnehmen und das Gespräch zwischen den Konfessionen sowie den Dialog mit den Religionen fördern.
ISBN TE423

Weitere Titel aus der Reihe

Für Folgebezug Vertrieb kontaktieren