Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Führungsfunktionen auf Zeit - Ende einer unendlichen Geschichte?

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
3,50 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Führungsfunktionen im Beamtenverhältnis auf Zeit sind verfassungswidrig; § 25b LBG NRW ist nichtig. Mit dieser Feststellung des Bundesverfassungsgerichts in seinem Beschluss vom 28.5.2008 endet ein jahrzehntelanger Streit. Oder etwa doch nicht? Der Beitrag setzt sich kritisch mit dem Bundesverfassungsgericht auseinander, insbesondere mit der unzureichenden Beachtung des Leistungsprinzips (Art. 33 II GG). Er schildert die Konsequenzen für bereits übertragene Führungspositionen und betont, daß es nur in Nordrhein-Westfalen verfassungsrechtlich verboten ist, künftig Führungsämter auf Zeit zu vergeben. Allerdings wird anderen Bundesländern empfohlen, ihre Normen verfassungskonform anzupassen.
56. Jahrgang 2008
Heft 9