Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Gebietsfremde Arten: Störung oder Bestandteil der Naturdynamik von Wildnisgebieten?

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Ob gebietsfremde Arten als Störfaktoren in Wildnisgebieten angesehen werden, hängt davon ab, welches Natürlichkeitskonzept zur Bestimmung solcher Gebiete verwendet wird. Eine Umfrage unter deutschen Nationalparks lässt erkennen, dass in der Praxis unterschiedlich mit gebietsfremden Ar­ten umgegangen wird. Verschiedene Natürlichkeitskonzepte lassen unterschiedliche Schwerpunkte beim Bewahren ursprünglicher Bedingungen oder beim Zulassen neuartiger Naturdynamik zu. Daraus entstehen Spielräume bei der Auswahl und beim Management von Wildnisgebieten.
86. Jahrgang 2011
Heft 3
Seitenbereich 101 - 104
DOI: 10.17433/3.2011.50153085.101-104