Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 69,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Das Handbuch Schulpsychologie bietet einen aktuellen Überblick über die Schulpsychologie in ihren wichtigsten Arbeitsfeldern und über das psychologische Wissen für die pädagogische Arbeit in Schulen. Erfahrene Autorinnen und Autoren aus der schulpsychologischen Praxis sowie der Pädagogischen und Klinischen Psychologie spannen einen Bogen von den wissenschaftlichen Grundlagen und Methoden über die Bedingungen erfolgreichen Lehrens und Lernens bis hin zur Begabungsförderung, Inklusion, Förderung bei Lese-Rechtschreib- und Rechenschwäche, Klassenführung, Schuldistanz, Gewaltprävention und Krisenintervention, Supervision und Qualitätsmanagement. Neben den Grundlagen der Schulpsychologie stehen die Lernbedingungen einzelner Schülerinnen und Schüler sowie psychologisches Wissen für Lehrkräfte und Schulen im Fokus.
Autorenporträt
Klaus Seifried, Dipl.-Psych., ist Lehrer, Psychologischer Psychotherapeut und Schulpsychologiedirektor i. R., freiberuflich tätig in Berlin.
Stefan Drewes, Dipl.-Psych., ist Leiter des LVR-Zentrums für Medien und Bildung in Düsseldorf.
Marcus Hasselhorn, Prof. Dr., ist Direktor am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation in Frankfurt am Main.
3., überarbeitete Auflage
2021. 435 Seiten mit 38 Abb., 12 Tab., gebunden, 244mm x 180mm x 25mm
ISBN 978-3-17-039786-6