Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Hot Spots der biologischen Vielfalt in Deutschland

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Im Rahmen eines F + E-Vorhabens wurden als Grundlage für das "Bundesprogramm Biologische Vielfalt" die Hot Spots der biologischen Vielfalt in Deutschland ermittelt. Datengrundlagen waren im Wesentlichen Rasterdaten zu neun Taxa und den FFH-Lebensraumtypen, die bundesweit zur Verfügung standen. Bewertungsgrundlage war die Anzahl der Rote-Liste-Arten bzw. FFH-Lebensraumtypen pro TK 25, die entsprechend ihrer Häufigkeit bzw. ihres Erhaltungszustands invers gewichtet wurden. In die Gesamtbewertung gingen Fauna, Flora und Lebensraumtypen in gleichem Maße ein. Die Abgrenzung der Hot Spots erfolgte auf Basis einer deutschlandweit verfügbaren Landschaftsgliederung. Insgesamt wurden auf diese Weise 30 Hot Spots identifiziert und abgegrenzt.
87. Jahrgang 2012
Heft 7
Seitenbereich 289 - 297
DOI: 10.17433/7.2012.50153166.289-297