Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Interprofessionelles Lernen im Gesundheitswesen

Print
Ab 49,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
In Gesundheits- sowie Pflegeeinrichtungen ist die Patientenversorgung eine interprofessionelle Aufgabe. Die Förderung interprofessioneller Kompetenzen wird deshalb zunehmend in den Ausbildungs- und Studiencurricula aller Gesundheitsberufe verankert, sodass Lehrende von Ausbildungseinrichtungen oder Hochschulen vor der Herausforderung stehen, Lernangebote zu konzipieren, die Kompetenzen interprofessioneller Kooperation fördern. Der Herausgeberband enthält vielfältige Beispiele und Materialien für die Durchführung von Lerneinheiten, die Lernende auf typische interprofessionelle Handlungssituationen oder das interprofessionelle Handeln in unterschiedlichen Versorgungssettings vorbereiten. Auch Best-Practice-Beispiele der interprofessionellen praktischen Ausbildung werden vorgestellt. Damit bietet das Werk Lehrenden eine Unterstützung, um interprofessionell orientierte Lerneinheiten praxisorientiert zu entwickeln.
Autorenporträt
Prof. Dr. Andrea Kerres, Dipl.-Psychologin, Professorin für Psychologie an der Kath. Stiftungshochschule München, dort Studiengangsleitung Pflegepädagogik (BA) und Bildung und Bildungsmanagement im Gesundheitssystem (MA) in der Fakultät Pflege und Gesundheit.<br />
Prof. Dr. Katharina Lüftl, Professorin für Pflegewissenschaft insbesondere Pflegepraxis und -didaktik an der Technischen Hochschule Rosenheim, Fakultät für Angewandte Gesundheits- und Sozialwissenschaften.<br />
Christiane Wissing arbeitet als Pflegepädagogin (M.A.) an der Berufsfachschule für Pflege Erding der Schwesternschaft München vom BRK e.V.
Ca. 300 Seiten mit 25 Abb., 27 Tab., kartoniert
ISBN 978-3-17-039684-5