Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Interventionsgerontologie

Print
Ab 79,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
Kohlhammers "Interventionsgerontologie" ist zu einer Institution in der gerontologischen Lehre, Forschung und Praxis geworden. Gleichzeitig wird die Notwendigkeit hochwertiger Interventionen samt Prävention mit dem Erreichen des Renteneintritts der Babyboomer-Generation, dem Mehr an gesunden, aber wohl auch an kranken Lebensjahren durch den stetigen Anstieg der Lebenserwartung und dem zukünftigen Fach- und Pflegekräftemangel drängender denn je.
Vor diesem Hintergrund stellt die neu erscheinende "Interventionsgerontologie" wie ihre Vorläufer in den Jahren 2000 und 2012 eine prägnante Sichtung des zwischenzeitlich noch größer und reichhaltiger gewordenen Spektrums an verhaltensbezogenen Interventionen in 100 Beiträgen an.
Neu an der aktuellen "Interventionsgerontologie" ist eine nochmals deutlich verstärkte Bestandsaufnahme der je verfügbaren Forschungsevidenz, die in allen Kapiteln prominent dargestellt wird. In Kapitel 100 wird dazu im Sinne einer Meta-Synthese eine Gesamtbewertung der im Buch berücksichtigten Interventionsformen präsentiert.
Damit stellt das Buch einen verlässlichen und kritischen Kompass durch die große und unübersichtliche Vielfalt an heute verfügbaren Gerontologie-Interventionen dar.
Autorenporträt
Prof. Dr. Paul Gellert, Psychologe, Gerontologe, Professor für Sozial- und verhaltenswissenschaftliche Gerontologie an der Charité & Universitätsmedizin Berlin.
Prof. Dr. Hans-Werner Wahl, Psychologe, Gerontologe, Seniorprofessor und Direktor des Netzwerks Alternsforschung der Universität Heidelberg.
Ca. 670 Seiten mit 12 Abb., 14 Tab., kartoniert
ISBN 978-3-17-042012-0

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen