Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Joint Care

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Das Joint-Care-Konzept ist ein Programm zur nachhaltigen Optimierung der medizinischen Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Behandlung von Hüft- und Kniegelenkersatzpatienten. Kernelemente des Konzepts sind die Verbesserung von Prozessen sowie die stärkere Einbindung der Patienten in den Behandlungsprozess. Mit der Einführung des Joint-Care-Programms konnten aus der Sicht der involvierten Mitarbeiter bei der Behandlung von Hüft- und Kniegelenkersatzpatienten in den Krankenhäusern eine Reihe von positiv bewerteten organisatorisch-strukturellen Veränderungen realisiert werden. In erster Linie sind hier die Implementierung einer prästationären Patientenschule, die positiven gruppendynamischen Effekte, der Einsatz einer Joint-Care-Managerin sowie insgesamt eine bessere Strukturiertheit des Verfahrens zu nennen. Das zeigt die Studie "Effizienz und Effektivität von Joint Care" des Deutschen Krankenhausinstituts. Die Autorinnen stellen nachfolgend zentrale Ergebnisse der Mitarbeiterakzeptanz von Prozessveränderungen nach der Programmeinführung vor.
104. Jahrgang 2012
Heft 4