Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Konzept zur Bewältigung von Notfallereignissen mit einer größeren Anzahl von Verletzten oder Kranken

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
3,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Eine möglichst einheitliche Struktur zur Bewältigung eines rettungsdienstlichen Großschadenereignisses ist wichtig, um mit der vorhandenen Vorhaltung sowie benachbarten Ressourcen schnell die adäquate Versorgung von vielen Verletzten bzw. Kranken zu gewährleisten. In Niedersachsen hat nunmehr der Landesausschuss Rettungsdienst eine Empfehlung für die Bewältigung solch komplexer rettungsdienstlicher Lagen erarbeitet & die wesentlichen Eckpunkte sollen nachfolgend dargestellt werden
69. Jahrgang 2015
Heft 5
Seitenbereich 382 - 386, Dateigröße 1 MB