Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Krankheitsdeutung in der postsäkularen Gesellschaft

Print
Print
49,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Krankheit und krankheitsbedingte Lebenssituation als Teil der conditio humana verlangen nach Deutung - das hat sich auch im Umfeld einer naturwissenschaftlich fundierten Medizin nicht geändert. Die thematisch konzentrierte Erschließung der jüdisch-christlichen Tradition bietet vielfältige Ressourcen für die Deutung von Krankheit. Im Durchgang durch die formativen biblischen Texte und einflussreiche historische Konstellationen zielen die Autorinnen und Autoren auf eine gegenwärtige systematisch-theologische Orientierung sowie auf die praktisch-theologische Auseinandersetzung mit der Erfahrung lebenseinschränkender Krankheit. Das Werk richtet sich an alle, die sich reflektierend mit Krankheit beschäftigen oder sich über theologische Perspektiven auf Krankheit informieren möchten.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Prof. Dr. Dr. Günter Thomas lehrt Systematische Theologie/Ethik und Fundamentaltheologie, Prof. Dr. Isolde Karle lehrt Praktische Theologie an der Universität Bochum.
2009. 618 Seiten mit 43 Abb. s/w, 1 Tab. s/w, kartoniert, 232mm x 155mm x 32mm
ISBN 978-3-17-020721-9