Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Landschaftswandelanalyse zur Effektivität des Managements des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Mitteleuropäische Kulturlandschaften bieten durch ihre langjährige Geschichte von menschlicher Nutzung und vom Wandel eine Vielzahl an Ökosystemleistungen, wobei besonders die kulturellen Leistungen eine wichtige Rolle spielen. Biosphärenreservate stellen durch ihr Konzept, mehrere Schutzzonen mit verschiedenen Nutzungsintensitäten zu vereinen, ein gutes Instrument zum Schutz dieser Leistungen dar. Am Beispiel der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft stellt der Artikel einen Ansatz vor, die Effektivität dieses Biosphärenreservatsmanagements anhand von indikativen Schlüsselprozessen zu untersuchen. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Schutzziele des Reservats in der Kern- und Pflegezone besser erreicht wurden als in der Entwicklungszone. Besonders hier könnte eine bessere Kommunikation von (kulturellen) Ökosystemleistungen eine Chance bieten, eine nachhaltigere Entwicklung der Kulturlandschaft zu fördern.
89. Jahrgang 2014
Heft 2
Seitenbereich 74 - 81
DOI: 10.17433/2.2014.50153257.74-81