Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 12,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
Die Dyspnoe, gekennzeichnet durch erschwerte Atemarbeit und verminderte Oxigenierung, macht etwa 10 % aller ambulanten Notfälle in Deutschland aus. Die Erkrankungsschwere von der leichten Belastungsdyspnoe bis hin zur Orthopnoe sowie die unterschiedlichsten Ursachen hierfür, machen das Krankheitsbild in der Diagnostik und Behandlung komplex. Die zumeist wachen Patienten benötigen neben der medizinischen Versorgung ein hohes Maß an psychosozialer Fürsorge. Nach dem Erarbeiten des Lehrbriefs ist der Lernende in der Lage, das Symptom der Dyspnoe in seinen unterschiedlichen Schweregraden zu erkennen und zu beschreiben, die Definition und die pathophysiologischen Prozesse der Dyspnoe zu erläutern, verschiedene Ursachen für das Symptom der Dyspnoe wiederzugeben und zu erkennen sowie pflegerische und medizinische Handlungsstrategien für die individuelle, patientenzentrierte Akutversorgung zu gestalten.
Autorenporträt
Tim Halfen, Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie, Rettungssanitäter, Leitung des Bildungswerks des DRK Bundesstadt Bonn, cand. B. Sc. Pflegepädagogik.
Kevin Alvarez Losada, Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie Bildungsreferent im Bildungswerk des DRK Bundesstadt Bonn.
Ca. 24 Seiten mit ca. 10 Abb, ca. 10 Tab., kartoniert
ISBN 978-3-17-041326-9