Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Leistungsorientierte Krankenhausförderung in Nordrhein-Westfalen nach dem neuen Krankenhausgestaltungsgesetz

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
In Zeiten des allgemeinen Umbruchs und der Suche nach neuen Wegen setzt das NRW-Projekt mit dem Ausstieg aus der Einzelförderung und dem Umstieg auf eine leistungsorientierte Pauschalförderung ein deutliches Zeichen. Aber auch Fragezeichen bleiben bestehen, etwa ob die Förderung nach Leistungsvergütung den Förderbedarf überhaupt abbilden kann. Auch ist zu vermuten, dass es infolge der Zinsbelastung bei langfristigen Bauvorhaben zu einer erheblichen Reduzierung der Summe der Krankenhausförderung kommt. Bevor solche kritischen Fragen behandelt werden können, ist zunächst ein genauer Blick auf die Bestimmungen des Krankenhausgestaltungsgesetzes vonnöten, wie er im folgenden Beitrag geleistet wird. Er gibt Auskunft über die Struktur der neuen Krankenhausförderung in NRW, die wesentlichen Neuerungen und zeigt dabei Problemkreise auf, die sich bei einer ersten Beschäftigung mit dem Gesetz zeigen.
Jahrgang 2008
Heft 9