Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Medizinische Ethik

Print
Print
34,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Die moderne Medizin hat den alltäglichen Umgang mit Gesundheit und Krankheit stark verändert. Der medizinische Fortschritt verändert sogar den Gesundheits- und Krankheitsbegriff. Für die Ethik und die Rechtsordnung sind gravierende Wertkonflikte aufgebrochen - durch prädiktive Medizin, Stammzellenforschung, Fortpflanzungsmedizin, Transplantationsmedizin oder Sterbehilfe, darüber hinaus durch Rationierungen im Gesundheitswesen. Die Neuauflage der "Medizinischen Ethik" ist stark erweitert und aktualisiert. Dabei greift Kreß neu entstandene Fragestellungen auf, z. B. die Option, Medikamente auf der Grundlage humaner embryonaler Stammzelllinien zu testen, oder die palliative Sedierung von Sterbenden. Bei seinen ethischen Abwägungen berücksichtigt der Autor den kulturellen und religiösen Pluralismus, rückt die persönlichen Selbstbestimmungsrechte von Patienten ins Zentrum und betont die Partizipationsgerechtigkeit. Besonderes Gewicht legt Kreß auf das Grundrecht auf Gesundheitsschutz, das in der Medizinethik und bei rechtlichen Regelungen bislang zu wenig beachtet wurde. Ein Querschnittsthema ist dabei der Gesundheitsschutz von Kindern.
Autorenporträt
Prof. Dr. Hartmut Kreß lehrt Ethik an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.
2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage
2009. 326 Seiten, kartoniert, 232mm x 155mm x 18mm
ISBN 978-3-17-019915-6