Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Merkmale diakonischer Unternehmenskultur in einer pluralen Gesellschaft

Print
Ab 32,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Was nehmen Mitarbeitende der Diakonie als markante Merkmale der Unternehmenskultur in ihren Einrichtungen wahr? Und wie gehen Mitarbeitende ohne Kirchenbindung mit dieser Unternehmenskultur um? Inwieweit gelingt es, diakonische Identität über Unternehmenskultur auch in wachsender Pluralität zu gestalten? Diesen Fragen geht die vorliegende Studie nach. In 33 diakonischen Einrichtungen der stationären Alten- und Eingliederungshilfe fanden empirische Untersuchungen statt. Das Buch stellt zentrale Ergebnisse des Forschungsprojekts vor und diskutiert sie im Licht der aktuellen Diskurse um diakonische Identität in wachsender Pluralität.
Autorenporträt
Prof. Dr. Beate Hofmann ist Professorin für Diakoniewissenschaft und Diakoniemanagement an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel und Bischöfin der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck, Heike Schneider war Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl. Carolin Brune ist Soziologin und arbeitete als Wissenschaftliche Mitarbeiterin für das Projekt am IDM. Prof. Dr. Tim Hagemann ist Professor für Arbeits-, Organisations- und Gesundheitspsychologie an der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld.
2020. 301 Seiten mit 26 Abb., 16 Tab., kartoniert, 232mm x 155mm x 16mm
ISBN 978-3-17-037472-0