Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Möglichkeiten zum Schutz und zur Weiterentwicklung der biologischen Vielfalt in der Stadt im Rahmen der integrierten Stadtentwicklung

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Unsere Städte und Gemeinden stehen vor vielfältigen Herausforderungen. Dazu zählen etwa die Anpassung an den Klimawandel, die Anpassung technischer und sozialer Infrastruktur oder auch der Verlust der urbanen biologischen Vielfalt. Um sich diesen Herausforderungen stellen zu können, unterstützen Bund und Länder die Kommunen mit umfangreichen Finanzhilfen. Ziel ist die Behebung städtebaulicher und sozialer Missstände. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden und werden vielfach urbane Grünflächen entwickelt. Allerdings, so der Eindruck, tragen diese Flächen nur selten zum Schutz und zur Weiterentwicklung der urbanen biologischen Vielfalt bei, sondern orientieren sich vor allem an ökonomischen, sozialen und städtebaulichen Aspekten. Wenngleich die Städtebauförderung vielfältige Anknüpfungspunkte für den Schutz der urbanen biologischen Vielfalt bietet, bedarf es einer Weiterentwicklung der rechtlichen Rahmenbedingungen und der Aktivierung der prozessgestaltenden Akteure auf allen relevanten Handlungsebenen.
92. Jahrgang 2017
Heft 6
Seitenbereich 245 - 250
DOI: 10.17433/6.2017.50153471.245-250