Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

"Natur auf Zeit" - bestehende Handlungsoptionen

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
"Natur auf Zeit" beschreibt die Möglichkeit, dass Natur auf einer Fläche während einer befristeten Nutzungsunterbrechung entsteht und anschließend auch wieder beseitigt werden darf. Folglich kann die Fläche ihrer ursprünglichen oder einer neuen Nutzung (wieder) zugeführt werden. Bei einer Inanspruchnahme des Konzepts "Natur auf Zeit" ist für Nutzungsberechtigte die Frage nach rechtlicher Sicherheit bezüglich einer späteren (Wieder)aufnahme der Nutzung von besonderem Interesse. Das "Natur auf Zeit"-Konzept bewegt sich im Spannungsfeld zwischen dem späteren Nutzungsinteresse der Nutzungsberechtigten und der Möglichkeit, Flächen zumindest temporär für die Ziele des Naturschutzes zu gewinnen. Auf Basis von Expertenbefragungen, eines Expertenworkshops sowie naturschutzfachlicher und -rechtlicher Analysen wurde untersucht, wie ein "Natur auf Zeit"-Konzept in Deutschland umgesetzt werden könnte, um einen Mehrwert für die Natur zu schaffen. Die Ergebnisse machen deutlich, dass positive Wirkungen von "Natur auf Zeit" auf die biologische Vielfalt negative Wirkungen überwiegen können. Um die Rechtssicherheit zu erhöhen und damit die Anwendung von "Natur auf Zeit" in der Praxis zu fördern, wurde der Lösungsansatz einer artenschutzrechtlichen Vorab-Ausnahme in Kombination mit naturschutzfachlichen Standards erarbeitet.
95. Jahrgang 2020
Heft 4
Seitenbereich 172 - 178
DOI: 10.17433/4.2020.50153793.172-178

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen